PIK-Logo COHE-Logo

Bread & Peace @ Climate Change . int


Das Projekt  Bread & Peace at Climate Change (B&P@CC) möchte die Auswirkungen des Klimawandels auf die extensive und/oder biologische Land- und Ernährungswirtschaft näher beleuchten.

Bread and Peace @ Climate Change geht auf eine Initiative von Mitgliedern der Deutschen Gesellschaft für Humanökologie und der Society for Human Ecology aus dem Jahr 2012 zurück. Nach gemeinsamen Treffen in Canberra 2013 und Potsdam 2015 wurde als erster Schritt eine explorative Online-Umfrage beschlossen, um die Bereitschaft von Produzenten, Handel und Konsumenten zunächst in Deutschland, der Schweiz und Österreich, den Ländern der Europäischen Union aber auch Partnern in Australien und Amerika zu klären, an gemeinsamen Projekten oder einem Informationsaustausch teilzunehmen.

Die Online-Umfrage soll dazu beitragen, die Erfahrungen mit und die Sicht auf die Folgen des Klimawandels in Betrieben, Organisationen und Verbänden der extensiven und/oder biologischen Land- und Ernährungswirtschaft näher kennen zulernen. Die Umfrage wird ca. 20 Minuten in Anspruch nehmen. Selbstverständlich ist Ihre Teilnahme freiwillig und Ihre Daten werden anonym behandelt.

Wir Danken Ihnen für Ihre Unterstützung.